Datenschutzerklärung

Hinweise zur Verarbeitung Ihrer Daten gem. Art. 13 der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

Schön, dass Sie unsere Website besuchen (sicher, um sich über unsere inhabergeführte Agentur zu informieren). Wir machen Markenwerbung (der Kunde ist also definitiv nicht unser Produkt). Personenbezogene Daten werden auf dieser Webseite nur im technisch notwendigen Umfang und nach Maßgabe dieser Datenschutzerklärung erhoben und verarbeitet. Wir verpflichten uns, Ihre Privatsphäre zu schützen und Ihre Daten vertraulich zu behandeln. Nachstehend informieren wir Sie transparent, rechtskonform und jederzeit abrufbar zu diesem Thema.

 

  1. Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung gilt für das Internet-Angebot der M28 Markenwerbung GmbH und für die über diese Internetseiten erhobenen personenbezogenen Daten. Für Internetseiten anderer Anbieter, auf die über Links verwiesen wird, ist die auf der verlinkten Webseite hinterlegte Datenschutzerklärung maßgeblich.

 

Wir weisen darauf hin, dass bei der Datenübertragung im Internet Sicherheitslücken auftreten können, die sich auch nicht durch die technische Gestaltung dieser Webseite verhindern lassen. Ein lückenloser Schutz von personenbezogenen Daten ist bei der Nutzung des Internets nicht möglich. Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden und welche Rechte Sie diesbezüglich haben.

 

  1. Verantwortlichkeit

Verantwortlich für die Verarbeitung personenbezogener Daten auf diesen Internetseiten ist:

M28 Markenwerbung GmbH
Neusser Tor 14
40625 Düsseldorf
Tel.: +49 211 929 679 28
Fax: +49 211 929 679 29
E-Mail: mail@m-28.de

 

  1. Hosting – Datenerhebung und Protokollierung

Sie können die Website der M28 Markenwerbung GmbH grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer Identität nutzen. Aus technischer Notwendigkeit übermitteln Sie durch Ihren Internetbrowser beim Aufruf unserer Website Zugriffsdaten (sog. Log-Daten) an den von uns genutzten Webserver unseres Internetproviders STRATO.

 

Der Webserver protokolliert jeden einzelnen Zugriff auf ein Element unserer Website. Die Log-Daten enthalten die IP-Adresse des Gerätes, mit dem Sie auf die Website oder einen Dienst zugreifen, die Art des Browsers, mit dem Sie zugreifen, die Webseite, die Sie zuvor besucht haben, Ihre Systemkonfiguration sowie Datum und Zeitangaben. Auch gescheiterte oder verweigerte Zugriffe werden notiert. Die Datenverarbeitung findet nur in den Rechenzentren von STRATO und damit ausschließlich in Deutschland statt. Die IP-Adressen unserer Webseitenbesucher werden – entsprechend den gesetzlichen Regelungen – zur Erkennung und Abwehr von Angriffen maximal sieben Tage auf dem STRATO-Server gespeichert.

 

Ein Rückschluss auf einzelne Personen ist uns anhand der vom Webserver protokollierten Daten nicht möglich. Ein Abgleich mit anderen Datenbeständen oder eine Weitergabe an Dritte, auch in Auszügen, durch uns findet nicht statt.

 

Als Webseitenbetreiber hat die M28 Markenwerbung GmbH eine Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung mit dem Internetprovider STRATO abgeschlossen. Dadurch ist eine rechtskonforme Umsetzung der gesetzlichen Vorgaben zum Datenschutz nach Art. 28 DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung) gewährleistet.

 

  1. Verwendung von Cookies und Widerspruchslösung

Technisch bedingt verwendet diese Website eine gängige Methode zur Darstellung der Webseiteninhalte auf Ihrem Endgerät: Cookies, also kleine Textdateien, werden von der aufgerufenen Internetseite auf Ihrem anfordernden Endgerät in einem dafür vorgesehenen Verzeichnis, dem Browser-Cache, abgelegt. Die von dieser Website platzierten Cookies richten auf Ihrem Rechner, Smartphone, Tablet etc. keinen Schaden an und sie enthalten auch keine Viren und keine personenbezogenen Daten. Die meisten der hier zum Einsatz kommenden Cookies sind sogenannte Performance-Cookies, die etwa Fehlermeldungen und Ladezeiten messen, sowie Funktionscookies, die Ihre Prioritäten etwa hinsichtlich der Darstellungsgröße und/oder Schriftgröße dokumentieren. Diese Website nutzt aber garantiert keine Werbe-Cookies, keine sogenannten „Evercookies“ und keine nichtlöschbaren Cookie-Nachfolger (Canvas Fingerprinting). Die von dieser Website verwendeten Cookies lassen sich ohne Probleme aus dem Browser-Cache, dem Puffer-Speicher des Webbrowsers, löschen; zudem können Sie deren Speicherung jederzeit durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern.

 

  1. Webtracking-Verfahren (Reichweitenmessung)

Analyse-Programme und andere Techniken zur Auswertung Ihres Nutzungsverhaltens werden auf dieser Website nicht eingesetzt.

 

  1. Google Webfonts

Um unsere Inhalte browserübergreifend korrekt und grafisch ansprechend darzustellen, verwenden wir auf dieser Website Google Fonts, also bestimmte Schriften bzw. Schriftarten und Schriftschnitte. Die verwendeten Google Fonts sind lokal (und damit DSGVO-konform) eingebunden, das heißt, sie werden auf dem Server unseres Internetproviders bereitgehalten und nicht von einem Server von Google nachgeladen.

 

  1. Sichere Datenübertragung

Die HTTPS-geschützte Kommunikation zwischen Clients und dem von uns genutzten Server in den vom TÜV Süd nach ISO 27001 zertifizierten STRATO-Rechenzentren ist Teil unserer Sicherheitsmaßnahmen. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass in der Adresszeile Ihres Browsers „https://“ oder ein Schloss-Symbol vor unserer Domain erscheint. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Internetbrowser auf dem aktuellen Stand zu halten, so dass für eine sichere Übertragung Ihrer Daten auf dem Transportweg gesorgt ist.

 

  1. Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten

Nach Art. 4 Ziff. 1 DSGVO sind personenbezogene Daten „…alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (…) beziehen…“.

Unsere Website bietet keine Möglichkeiten zur Eingabe und Übermittlung von personenbezogenen Daten direkt an uns, etwa durch ein (Kontakt-)Formular. Wenn Sie Angebote per E-Mail oder per Telefon anfordern, erfassen wir die von Ihnen bereitwillig angegebenen personenbezogenen Daten wie Name, Firma/Behörde, E-Mail-Adresse und Telefon ausschließlich, um vorvertragliche Anfragen zu beantworten oder für die Leistungserbringung und Abwicklung unserer Vertragsbeziehung sowie zu Abrechnungszwecken und zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen (vgl. Art. 6 Abs. 1 lit. b. und c. DSGVO).

Nach vollständiger Abwicklung eines Vertrages werden Ihre Daten mit Rücksicht auf steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen gesperrt und nach Ablauf dieser Fristen gelöscht.

 

  1. Empfänger oder Kategorien von Empfängern

In der Regel werden personenbezogene Daten, die Sie uns zu Ihrer Person mitteilen, nur durch die M28 Markenwerbung GmbH verarbeitet (zweckgebunden, so wie es sich gehört). Zur Erfüllung unserer Aufgaben und Pflichten kann es aber erforderlich sein, dass wir die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten gegenüber natürlichen und juristischen Personen, Einrichtungen oder anderen Stellen offenlegen. Dabei beachten wir selbstverständlich die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung (Erwägungsgrund 40 DSGVO). Das heißt, dass wir zum Beispiel die Daten unserer Kunden auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO an einen Kurierdienst oder ein Messebauunternehmen oder einen anderen externen Partner weitergeben, wenn dies erforderlich ist für die Erfüllung des Vertrages – eine weitergehende Übermittlung der Daten erfolgt aber nicht bzw. nur dann, wenn Sie der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt haben (vgl. Art. 4 Ziff. 11 sowie Art. 7 DSGVO). Außerdem geben wir die personenbezogenen Daten unserer Kunden garantiert nicht an Dritte zu Zwecken der Werbung weiter.

 

  1. Auskunftsrecht und andere Betroffenenrechte nach Art. 15 ff DSGVO

Sie haben nach der DSGVO verschiedene Rechte, die sich insbesondere aus den Artikeln 15 bis 18, 21 DSGVO ergeben, allen voran das Recht auf Auskunft: Sie können Auskunft gem. Art. 15 DSGVO über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen. In Ihrem Auskunftsantrag sollten Sie Ihr Anliegen präzisieren, um uns das Zusammenstellen der erforderlichen Daten zu erleichtern. Neben dem Auskunftsrecht nach Art. 15 DSGVO haben Sie ggf. als betroffene Person weitere Rechte, etwa

 

  • Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)
  • Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO)
  • Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 f. DSGVO)
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)

 

In all diesen Angelegenheiten wenden Sie sich bitte an die M28 Markenwerbung GmbH. Wir werden Ihren rechtmäßigen Auskunftsansprüchen – nach der uns vorgeschriebenen sorgfältigen Prüfung der Rechtmäßigkeit – im Laufe eines Monats nach Eingang des Antrags entsprechen.

 

Falls Sie der Meinung sein sollten, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt, haben Sie auch das Recht, sich bei der für uns zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde (Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit NRW (LDI NRW), Postanschrift: Postfach 20 04 44, 40102 Düsseldorf, Tel.: +49 211 38424-0, Web: www.ldi.nrw.de) zu beschweren.

 

  1. Links zu Webseiten anderer Anbieter

Unser Online-Angebot enthält Links zu Webseiten anderer Anbieter. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass diese Anbieter die derzeit gültigen Datenschutzbestimmungen einhalten.

 

  1. Soziale Medien

Wir setzen keine Social Plugins ein, sondern bieten Ihnen lediglich die Weitervermittlung (Verlinkung) von unserer Website auf unsere Social-Media-Sites bei Facebook in einem neuen Tab bzw. Browserfenster an. Wenn Sie unsere Facebook-Seite facebook.com/m28markenwerbung oder facebook.com/M28Mahlzeit aufrufen und deren Funktionen nutzen, so erfolgt dies in eigener Verantwortung.

 

Beim Besuch unserer Facebook-Seiten erfasst Facebook u. a. Ihre IP-Adresse sowie weitere Informationen, die in Form von Cookies auf Ihrem PC vorhanden sind. Diese Informationen werden verwendet, um uns als Betreiber einer Facebook-Seite statistische Informationen über die Inanspruchnahme unserer Facebook-Seite zur Verfügung zu stellen. Auskünfte hierzu stellt Facebook unter folgendem Link zur Verfügung: https://de-de.facebook.com/help/pages/insights.

 

Die in diesem Zusammenhang über Sie erhobenen Daten werden von der Facebook Ltd. verarbeitet und dabei gegebenenfalls in Länder außerhalb der Europäischen Union übertragen. Welche Informationen Facebook erhält und wie diese verwendet werden, beschreibt Facebook in allgemeiner Form in seiner „Datenrichtlinie“. Dort finden Sie auch Hinweise zu Kontaktmöglichkeiten zu Facebook sowie zu den Einstellmöglichkeiten für Werbeanzeigen. Die Facebook-Datenrichtlinie ist unter folgendem Link abrufbar: https://facebook.com/about/privacy/. In welcher Weise Facebook die Daten aus dem Besuch von Facebook-Seiten für eigene Zwecke verwendet, in welchem Umfang Aktivitäten auf der Facebook-Seite einzelnen Nutzern zugeordnet werden, wie lange Facebook diese Daten speichert und ob Daten aus einem Besuch der Facebook-Seite an Dritte weitergegeben werden, wird von Facebook nicht abschließend und klar benannt und ist uns nicht bekannt.

 

Beim Zugriff auf eine Facebook-Seite wird die Ihrem Endgerät zugeteilte IP-Adresse an Facebook übermittelt. Nach Auskunft von Facebook wird diese IP-Adresse anonymisiert (bei „deutschen“ IP-Adressen) und nach 90 Tagen gelöscht. Facebook speichert darüber hinaus Informationen über die Endgeräte seiner Nutzer (z. B. im Rahmen der Funktion „Anmeldebenachrichtigung“); gegebenenfalls ist Facebook damit eine Zuordnung von IP-Adressen zu einzelnen Nutzern möglich. Die Facebook-Cookie-Richtlinie ist unter folgendem Link abrufbar: https://facebook.com/policies/cookies/

 

Wenn Sie aktuell bei Facebook angemeldet sind, befindet sich auf Ihrem Endgerät ein Cookie mit Ihrer Facebook-Kennung. Dadurch ist Facebook in der Lage nachzuvollziehen, dass Sie diese Seite aufgesucht haben und wie Sie sie genutzt haben. Dies gilt auch für alle anderen Facebook-Seiten. Über in Webseiten eingebundene Facebook-Buttons ist es Facebook möglich, Ihre Besuche auf diesen Webseiten zu erfassen und Ihrem Facebook-Profil zuzuordnen. Anhand dieser Daten können Inhalte oder Werbung auf Sie zugeschnitten angeboten werden. Wenn Sie dies vermeiden möchten, sollten Sie sich bei Facebook abmelden bzw. die Funktion „angemeldet bleiben“ deaktivieren, die auf Ihrem Gerät vorhandenen Cookies löschen und Ihren Browser beenden und neu starten. Auf diese Weise werden Facebook-Informationen, über die Sie unmittelbar identifiziert werden können, gelöscht. Damit können Sie die Facebook-Seiten der M28 Markenwerbung GmbH aufrufen, ohne dass Ihre Facebook-Kennung offenbart wird. Wenn Sie auf interaktive Funktionen der Seite zugreifen (Gefällt mir, Kommentieren, Teilen, Nachrichten etc.), erscheint eine Facebook-Anmeldemaske. Nach einer etwaigen Anmeldung sind Sie für Facebook erneut als bestimmte/r Nutzerin/Nutzer erkennbar. Informationen dazu, wie Sie über Sie vorhandene Informationen verwalten oder löschen können, finden Sie auf der Facebook Support-Seite https://de-de.facebook.com/about/privacy, aber beispielsweise auch unter www.youronlinechoices.com/de/ und https://youngdata.de. Wir als „Anbieter des Informationsdienstes“ erheben und verarbeiten darüber hinaus keine Daten aus Ihrer Nutzung unserer Facebook-Seiten.

 

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von personenbezogenen Daten sowie für den Widerruf einer erteilten Einwilligung oder den Widerspruch gegen eine bestimmte Datenverwendung wenden Sie sich bitte direkt an Facebook als den primär Verantwortlichen für die Erfüllung der datenschutzrechtlichen Pflichten (etwa über facebook.de). Verantwortlicher im Sinne des Art. 4 Abs. 7 DSGVO ist insoweit Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 Ireland. Gemäß aktueller Rechtsprechung des EuGH ist die M28 Markenwerbung GmbH für gewisse Datenverarbeitungen, welche im Zusammenhang mit unserer Facebook-Seite stehen, ebenfalls (also neben Facebook) als Verantwortlicher zu klassifizieren. Darum der Hinweis: Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage einer Vereinbarung über die gemeinsame Verarbeitung personenbezogener Daten nach Art. 26 DSGVO, die nachzulesen ist unter https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum.

 

  1. Schlusshinweis

Der Nutzung von auf dieser Internetseite veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht eigens angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit explizit widersprochen. Die M28 Markenwerbung GmbH behält sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.